Es hat sich herumgesprochen. Das Team unseres ReparaturCafes ist kompetent und ehrgeizig. Über 75 % der Anliegen, die zu uns gebracht werden, konnten wir positiv erledigen. Wenn wir etwas nicht reparieren können, liegt der Grund zu gut einem Viertel daran, dass wir kein Ersatzteil finden bzw. bekommen können.

3D-Drucker kommen immer mehr auch für private Nutzer auf den Markt. Einen gebrauchten älteren Drucker haben wir vor ein paar Monaten geschenkt bekommen. Seine Einsatzmöglichkeiten sind jedoch beschränkt. Mit einem leistungsfähigen und benutzerfreundlichen Drucker könnten wir selber Teile herstellen. Fachleute dazu haben wir in unserem Team.

Die Fa. ZwickRoell hat zum Einstein Marathon 2023 wieder eine Laufaktion verbunden mit einer Spendenaktion durchgeführt. Das gesteckte Ziel wurde erreicht. Als Teilnehmer daran durfte ich einen Vorschlag für eine Spende machen. Mit Erfolg!

An unserem Jahresabschluss am 29. Dezember 2023 hat uns die Fa. ZwickRoell einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 € für die Anschaffung eines 3D-Druckers übergeben.

Unser Wunsch kann nun Wirklichkeit werden. Ein neuer 3D-Drucker ist bereits bestellt. Ecki Löser und Klaus Burkhardtsmaier sind schon eifrig dabei ihre Kollegen im Umgang und den Möglichkeiten mit diesem Gerät zu schulen.

Danke an die Fa. ZwickRoell für diese Unterstützung und Wertschätzung.

Für das ReparaturCafe Team
Paul Roth

  1. Januar 2024
Fa. ZwickRoell spendet 1000 € für 3D Drucker

Anstehende Veranstaltungen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner