- Aktiv -

Miteinander singen

Grafik? Gesang verschönt das Leben; Singen ist Balsam für die Seele; Gesang verbindet …usw.. Es gibt unzählige Beschreibungen über den Wert und die Bedeutung des Singens.
Gesang ist wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Äußerung des Menschen. Nur wenige können nicht singen. Manche singen allein in der Badewanne oder sonst wo, viele singen im Chor. Singen mit anderen tut in allen möglichen Situationen gut!
Das „Miteinander-Singen“ wollen wir, wenn genügend Interesse vorhanden ist, in unserem 50PlusTreff fördern und als weiteres Angebot aufnehmen. Notenkenntnisse und Gesangserfahrung sind nicht erforderlich. Allein Lust und Spaß am gemeinsamen Singen mit Anderen in lockerer Runde ist nötig. Gesungen werden Lieder aller Art, einstimmig oder auch mal ein Kanon, Schlager, Evergreens etc. -einfach was gefällt.

Zwei Stunden gemeinsamen Singens in lockerer Runde vergehen wie im Flug.
Mittlerweile haben wir auch ein Klavier im 50PlusTreff.

An folgenden Freitagen, jeweils um 19:00 Uhr:
  • 15. November 2019, 19:00 Uhr
„Singend ins Glück“, so lautete der Titel in einer größeren Reportage in der Südwestpresse am 15. April 2019. Anschaulich wurde da beschreiben was Charles Darwin schon vor 200 Jahren feststellte: „Singen tut Geist und Körper gut“. Er führte auch aus, dass Singen auf gute Gene hindeute.

Wie recht er hat - und das Schöne daran: Singen ist so einfach, man muss dazu kein Profi sein. Das kann Jede/Jeder.

Freitag, 15. November 2019 ab19.00 Uhr im 50plusTreff in der Jahnschule Erbach.

Barbara und Wolfgang Jagodzinski begleiten uns uns dabei mit viel Sangeslust.

Wir freuen uns auf unsere Stammgäste und über jedes neue Gesicht.

Rückfragen: Paul Roth, Tel. 24986 oder Mail senden...