- Kultur -

Unterwegs

Mittwoch, 10. Oktober, Starnberger See - Buchheim Museum

Grafik?Unsere traditionelle Sommertour an den Bodensee führt in die Schweiz.

An einem der schönsten Aussichtspunkte der Bodenseeregion auf der Südseite des Untersees liegt Schloß Arenenberg. 1816 wählte Napoleons Stieftochter Hortense Arenenberg als ihren Exilsitz. Die Exkönigin baute die Anlage aus und richtete stilsicher prächtige Salons ein. Dort lebte sie bis zu ihrem Tod 1837. Heute gehört das Schloß dem Kanton Thurgau, der in dem original ausgestatteten Schloß ein wunderschönes Napoleonmuseum eingerichtet hat.
Mindestens genauso malerisch ist die das Schloß ist umgebende Park- und Gartenanlage mit einer über 600 jährigen Gartentradition. Zum 200. Geburtstag Napoleons III wurde 2008 der Schlosspark umfassend wieder hergestellt. In einer gut 2 stündigen Schloß- und Parkführung werden wir diese Perle am Bodensee deutlich näher kennen lernen.
Grafik?
Etwa 30 Minuten Fahrzeit weiter, dort wo der Bodensee wieder zum Rhein wird, liegt Stein am Rhein. Die Kleinstadt mit ihren schmucken Fassaden, den vielen Erkern, den stillen Winkeln und der einmaligen Lage werden wir bei einer rund 75 minütigen Führung näher erkunden.

Mittwoch, 10. Oktober 2018, Abfahrt 7.30 am ZOB Erbach,
Rückkehr ca. 20.00 Uhr, Kosten 27 € für Fahrt, Eintritt und Führungen.

Nicht alle die damals auf der Teilnehmerliste standen können an diesem Termin mitfahren. Falls noch jemand mit will, bitte ab Donnerstag 20. Sept. 2018 im 50plusTreff melden, Tel. 968625, 16 - 21 Uhr!