- Aktiv -

Radlertreff

Jahresrückblick 2018

Liebe Radlerinnen und Radler,
bei unserer letzten Tour am 23.10.2018 machte das Wetter nochmals mit. Der Himmel war zwar bedeckt, aber wir hatten 13 Grad Wärme und 14 Radlerinnen und Radler waren nochmals unterwegs zum Ernsthof. Wir fuhren über Ersingen, Oberdischingingen, an Niederhofen vorbei nach Heufelden und weiter nach Ehingen. Dort radelten wir quer durch die Stadt, dann nach Berg und zum Ernsthof. Auf der Hinfahrt hatten wir etwas Gegenwind, zudem wurde unsere Gruppe durch ein Mißverständnis in Ersingen getrennt. Der andere Teil der Gruppe ist dann direkt zum Ernsthof geradelt. Gegen 14.45h erreichten wir den Ernsthof und auch den zweiten Teil unserer Gruppe. Bei Kaffee, Kuchen und diversen Getränken wärmten wir uns wieder auf. Um 16.00 h traten wir die Heimfahrt nach Erbach an, unter-stützt nunmehr durch einen kräftigen Rückenwind. Kurz vor ¾ 5 Uhr waren wir zuhause, diesmal hatten wir 42 km zurückgelegt. Eine sehr schöne Radfahrsaison 2018 war zu Ende, so viel Glück mit dem Wetter wie in diesem Jahr hatten wir noch nie.

Der Radlertreff im Forum50plus hat seine 10-jähriges nun hinter sich. Vielleicht hat der Wettergott zu diesem Jubiläum seinen Teil beitragen wollen, denn wie bereits beschrieben, dieses Jahr war es besonders schön. Wir sind alle 14 ausgeschriebenen Touren gefahren und haben dabei ca. 815 km zurückgelegt, mit der Stadttour 845 km. Wo sind wir in 2018 überall hingeradelt?

Die erste und letzte Tour führte traditionell zum Ernsthof, zweimal haben wir wieder das Sportheim in Ludwigsfeld angefahren, das erste Mal über die Holzstöcke, im Herbst über Ulm, Pfuhl und Finningen. Unsere 3. Tour ging ins Oberland, Einkehr machten wir Im Café im Krankenhaus in Laupheim. Bei der 5. Tour war die Fischerhütte in Rottenacker das Ziel, die 6. Runde führte über das Hochsträß nach Blau-beuren und wieder zurück über das Hochsträß nach Erbach. Allerdings haben mehrer Radlerinnen und Radler ab Arnegg verschiedene Routen nach Erbach gewählt. Am 17.7.2018 wurde die Tour zum Bärenwirt nach Neuhausen geradelt und am 31.7.2018 stand die Tour zum Schloß Mochental auf dem Plan. Diese Tour mußten wir wegen zu großer Hitze (33 Grad) verschieben. Beim Ersatztermin 7.8.2018 war es dann genau umgekehrt mit dem Wetter, es war bedeckter Himmel und leicht regnerisch. Trotzdem sind ein paar „Hartnäckige“ diese Tour gefahren. Dazwischen lag noch die Stadttour am 3.8.2018. An diesem Tag war es ebenfalls sehr warm, wir hatten nicht mit der Rekordteilnehmerzahl von 240 Teilnehmern gerechnet. Die 9. Tour ging wieder ins Oberland bis Warthausen und auf neuen Wegen zurück nach Erbach. Am 28.8.2018 radelten wir wieder einmal an der Iller entlang bis zum Sportheim nach Dietenheim und über Regglisweiler, Weihungszelll, Bihlafingen zurück nach Erbach. Das Highlight im Jahr 2018 war unsere Tagestour am 11.9.2018 zum Bussen. Wir hatten bestes Radlerwetter, allerdings hatte ich mich bei den Streckenkilometern etwas verrechnet, statt 100 km sind es 120 km geworden. Am 25.9.2018 sind wir nochmal Richtung Oberland geradelt und zwar die Route übers Rot- und Rottumtal, eingekehrt sind wir wieder im Café beim Krankenhaus in Laupheim. Dies war es wieder in aller Kürze.

Von Stürzen und Defekten kann ich dieses Jahr wieder nichts berichten, ein Plattfuß ist ja in der Zwischenzeit bereits Routine. Wir freuen uns, wenn alles so gut und problemlos verläuft. Mein besonderer Dank gilt, wie jedes Jahr, wieder Karl-Heinz, der mich immer unterstützt und viel im Hintergrund getan hat. Dank sage ich auch an die treue Stammtruppe, die immer mitfährt und auch mithilft. In diesem Jahr sind wieder ein paar neue Radlerinnen und Radler dazugekommen, das freut uns ganz besonders. Vielen Dank auch in diesem Jahr für die nette Kameradschaft innerhalb der Gruppe. Ich hoffe, dass die gefahrenen Touren wieder gefallen haben. Es wird von Jahr zu Jahr schwieriger, neue Wege zu finden: für Anregegungen, Verbesserungen und neue Tourenvorschläge sind wir immer offen.

In der fahrerlosen Zeit machen wir wieder, wie bereits angekündigt, einen Stammtisch im Forum50plus. Derselbe findet voraussichtlich am Freitag, den 23.11.2018, um 18.00 h im Treffpunkt statt. Wr halten wieder einen ausführlichen Rückblick über das Jahr 2018.

Rückfragen/Anmeldung: Wolfgang Egle, Tel. 6377 oder Mail senden... oder
Karl-Heinz Knoblauch, Tel. 4801