- Dies & Das -

Canasta

Die Karten
Canasta wird mit 108 französischen Spielkarten (zwei Mal 52 Blatt plus vier Joker) gespielt.

Das Ziel
Ziel des Spiels ist es, durch Meldungen gleichrangiger Karten, insbesondere sogenannte Canasta, möglichst viele Punkte zu erreichen. Eine Partie Canasta setzt sich im Allgemeinen aus mehreren einzelnen Spielen zusammen und endet, sobald eine Partei 5.000 oder mehr Punkte erreicht. Die Partei mit der geringeren Punktezahl zahlt an die gewinnende Partei den der Punktedifferenz entsprechenden Betrag. hier ...

Binokel

Die Karten
Binokel ist ein regionales Kartenspiel aus dem württembergischen Raum und ist daher auch mit dem württembergischen Blatt zu spielen.
Auf gut deutsch:
"A Kardaspiel, wo außerhalb vo d'r schwäbischa Hemisphäre
(fascht) koi Sau kennt."


Das Ziel
Das schöne beim Binokel ist, dass man was melden kann (auch wenn man daheim nichts zu melden hat). Dabei legt man bestimmte Kartenzusammenstellungen mit festgelegten Wertigkeiten heraus. (hä???)

Wem des älles z’drocka isch, der gucket oifach mol verbei,
jeda Doschtig ond Freidig en ra grada Woch!