- Kultur -

Montagsgast

Am 20. August 2010 haben wir mit der Reihe „Unser Montagsgast“ begonnen. Seither laden wir alle 3 Wochen einen besonderen Gast zu uns in den 50PlusTreff ein. Dieser berichtet in lockerer Runde ca. 1 - 1,5 Stunden über ein allgemein interessierendes Thema aus seinem beruflichen, seinem persönlichen oder auch aus dem kulturellen Bereich

Die Gäste kommen immer montags um 19.00 Uhr. Meist gibt es dazu eine lebhafte Fragerunde bzw. Diskussion. Im Februar 2017 hatten wir unseren 85. Gast zu Besuch.

Die Reihe kommt sowohl bei Besuchern wie auch unseren Gästen recht gut an. Es ist immer sehr kurzweilig und angenehm.
Die Spanne der Besucher geht von 10 bis zu "überfüllt" mit 90 Personen.

Montag, 21. Januar 2019; Dr. Annett Schiefer „Angelegenheit Herzenssache"

Grafik?Das menschliche Herz schlägt Tag für Tag in unserer Brust, etwa 100.000 Mal täglich, 24 Stunden lang, tagein, tagaus – eine Pause darf es nicht einlegen, denn jede Minute muss es rund fünf Liter Blut durch den Körper pumpen.

Viele Menschen nehmen ihren Herzschlag kaum wahr. Doch bei manchen gerät die Pumpe ab und an aus dem Takt.

Dies kann zwar in jedem Alter vorkommen, mit zunehmendem Alter steigen jedoch die Risiken für Herzerkrankungen an. Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes usw. können Durchblutungsstörungen fördern und zu Herzproblemen führen.

„Angelegenheit Herzenssache“ ist das Thema unseres nächsten Montagsgastes.
Dr. Annett Schiefer ist seit 01. Jan. 2010 Chefärztin der Inneren Medizin am Krankenhaus Ehingen. Das Herz ist ihr Spezialthema. Wie können wir uns schützen, wie erkennt man Alarmzeichen, welche Untersuchungen sind sinnvoll, wo helfen Medikamente, wann ist ein Eingriff sinnvoll und nötig…?
Über diese Themen spricht sie und beantwortet gerne Fragen dazu.

Montag, 21. Jan. 2019, 19.00 Uhr im 50plusTreff der Jahnschule.

Sie und das 50plusTeam freuen sich über Gäste jeden Alters.

Zukünftige Termine

  • 17. Dez. 2018 - noch offen
  • 21. Jan. 2019; Dr. Annett Schiefer, Chefärztin Kardiologie Krankenhaus Ehingen

Rückfragen: Paul Roth, Tel. 24986 oder Mail senden...