- Kultur -

Montagsgast

Am 20. August 2010 haben wir mit der Reihe „Unser Montagsgast“ begonnen. Seither laden wir alle 3 Wochen einen besonderen Gast zu uns in den 50PlusTreff ein. Dieser berichtet in lockerer Runde ca. 1 - 1,5 Stunden über ein allgemein interessierendes Thema aus seinem beruflichen, seinem persönlichen oder auch aus dem kulturellen Bereich

Die Gäste kommen immer montags um 19.00 Uhr. Meist gibt es dazu eine lebhafte Fragerunde bzw. Diskussion. Im Februar 2017 hatten wir unseren
85. Gast zu Besuch.

Die Reihe kommt sowohl bei Besuchern wie auch unseren Gästen recht gut an. Es ist immer sehr kurzweilig und angenehm.
Die Spanne der Besucher geht von 10 bis zu "überfüllt" mit 90 Personen.

11. Dezember: Heinz Künkele; Ulmer Schapfenmühle.

Grafik?Getreide und Getreideprodukte sind für die meisten von uns Grundnahrungsmittel und fester Bestandteil der täglichen Ernährung. So beliebt Getreide auch ist - nicht wenige haben Mehlallergie oder sonstige gesundheitliche Probleme. Woran liegt das?

Der Landwirt sät und erntet Getreide.Der Müller verarbeitet es weiter. Ein ganz Großer in unserer Region ist die Ulmer Schapfenmühle. Sie blickt auf eine mehr als 500 jährige Geschichte zurück. Unübersehbar ragt ihr Turm bei Jungingen 116 Meter in den Himmel. Im März 2014 konnten wir dort mit zwei Gruppen den Betrieb besichtigen.

Grafik?Bereits in der 4. Generation wird die Schapfenmühle von der Familie Künkele geführt. „Getreide ist unser Leben - Korn unsere Leidenschaft“ lautet das Betriebsmotto.

Heinz Künkele hat Ende 2014 den Betrieb an seine Tochter und den Schwiegersohn übergeben. Als Müllermeister und einem vertiefenden Studium auf der deutschen Müllerschule hat er das Müllergeschäft von der Pike an gelernt. Ehrenamtlich ist er Präsident der deutschen Agrargewerblichen Wirtschaft. Einen Teil seiner Freizeit verbringt er mittlerweile bei uns in Erbach im Freizeitgebiet Donauwinkel.

Als unser Montagsgast am 11. Dezember 2017, 19.00 Uhr im 50PlusTreff der Jahnschule wird er aus seiner reichen Erfahrung über das Getreide und das Mehl im Wandel der Verzehrgewohnheiten berichten.

Er und das 50plusTeam freuen sich über interessierte Gäste jeden Alters.

Zukünftige Termine



Rückfragen: Paul Roth, Tel. 24986 oder Mail senden...